0 0
Kettenhemden Hauberk

Kettenhemden Hauberk - Langarmige Kettenhemden, die knielang sind. In brüniert, verzinkt und unbehandelt.


Ein Hauberk ist ein langärmliges, ungefähr knielanges Kettenhemd. Ringpanzer dieser Art waren bereits bei Kelten und Römern in Gebrauch und wurden in Europa bis ins 14. Jahrhundert verwendet, bis sie von der spätmittelalterlichen Plattenrüstung abgelöst wurden.

Der Hauberk deckte zumeist fast den gesamten Körper ab. Dieser historisch authentische Schnitt wurde oftmals für eine bessere Beinfreiheit des Trägers durch frontale oder seitliche Schlitze erweitert. Hierdurch können diese langen Kettenhemden sogar von Reitern bequem zu Pferde getragen werden.